2.jpg
2.jpg

Text_Gratiszahnspange


GRATISZAHNSPANGE

SCROLL DOWN

Text_Gratiszahnspange


GRATISZAHNSPANGE

GRATISZAHNSPANGE/KRANKENKASSENZAHNSPANGE BEIM WAHL-KIEFERORTHOPÄDEN – DIE WICHTIGSTEN FRAGEN UND ANTWORTEN

Ja!
Als qualifizierter Kieferorthopäde biete auch ich die Gratiszahnspange bzw. Krankenkassenzahnspange an.

WAS SIND DIE VORRAUSSETZUNGEN FÜR DIE GRATISZAHNSPANGE?
Nicht jedes Kind bekommt eine »Gratiszahnspange«.
Die Höhe der Zuschüsse der Krankenkasse hängt vom Ausmaß der Zahnfehlstellung ab:

•  IOTN Grad 4 oder 5
    Liegt eine massive Zahnfehlstellung vor, übernimmt die Krankenkasse einen Großteil der Behandlungskosten einer abnehmbaren oder festsitzenden Zahnspange
    für Ihr Kind.
•  IOTN Grad 3
    Liegt eine Zahnfehlstellung diesen Grades vor, können weiterhin die schon bestehenden Zuschüsse (abhängig von der Krankenkasse; ca. 370-1000€ pro Jahr)
    beantragt werden.
•  IOTN Grad 1 und 2
    Bei geringfügigen Fehlstellungen wird kein Zuschuss von der Kasse gewährt.

WER BEURTEILT OB MEIN KIND ANRECHT AUF EINE KRANKENKASSENZAHNSPANGE HAT?
Als qualifizierte Praxis können wir Ihnen und Ihrem Kind im Rahmen der Erstberatung die Information geben ob ihr Kind für die Krankenkassenzahnspange in Frage kommt.

WIE SIEHT DIE BEHANDLUNG MIT EINER KRANKENKASSENZAHNSPANGE AUS?
Die Kasse finanziert nur festsitzende Zahnspangen mit Metall-Brackets. Die Therapie mit ästhetischen Zahnspangen (wie z.B. Lingualtechnik, zahnfarbene Brackets, Aligner) ist dabei nicht gestattet.

WO LIEGT DER UNTERSCHIED BZW. LIEGEN DIE VORTEILE IN DER BEHANDLUNG BEI EINEM QUALIFIZIERTEN WAHLKIEFERORTHOPÄDEN? 
WAS KOSTET DIE BEHANDLUNG?
Aufgrund unserer Qualifikation als kieferorthopädische Wahlarztpraxis leistet die Kasse einen Kostenersatz in Höhe von 80-100% des vertraglich festgelegten Tarifs für festsitzende Krankenkassenzahnspangen.

Somit ergeben sich folgende Vorteile für Ihr Kind im Rahmen der Behandlung bei uns:

•  Deutlich geringerer Selbstbehalt für Sie, durch den Kostenzuschuss Ihrer Krankenkasse
•  Keinerlei Einschränkung in der Auswahl der Behandlungsmethoden, -techniken und -materialien
•  Eine individuelle Betreuung und keine Massenabfertigung

KOSTEN:

IOTN-FESTSTELLUNG: 50€
Rückvergütung dzt. 40€
FRÜHBEHANDLUNG: 879€-1200€
Rückvergütung dzt. 703 - 879€ (meist herausnehmbare Zahnspange)
FESTSITZENDE ZAHNSPANGE: 4550€*
Rückvergütung dzt. 2836€ - 3546€
(*je nach Dauer und Schwierigkeitsgrad kann das Honorar ±25% variieren.)
AUSGLIEDERUNG DER APPARATUR nach Behandlerwechsel: 227,50€
Rückvergütung dzt. 142€
AUSGLIEDERUNG DER APPARATUR bei Behandlungsabbruch: 227,50€
Rückvergütung dzt. 142€

Reparaturen während der Früh- und Hauptbehandlung werden in der Regel nicht verrechnet.
Bei mehrjährigen Behandlungen werden die Kosten in Teilzahlungen aufgeteilt.

DIESE TARIFE GELTEN NUR FÜR DIE IOTN-GRADE 4 UND 5 BEI JUGENDLICHEN ZWISCHEN 12 UND 18 JAHREN!